Ferienwohnungen in Lazise und Informationen zum Ort

Lazise

Lazise ist eine Kleinstadt am östlichen Ufer des Gardasees. Der Ort ist von Wein- und Obstbaugebieten umgeben und liegt inmitten der üppigen Vegetation der „Oliven Riviera“. Obwohl viele Einwohner von Lazise noch von der Fischerei und dem Weinbau leben, hat der Tourismus stark an Bedeutung gewonnen. Der Ort präsentiert sich als familienfreundliches Ziel für Camping- und Badeurlauber, bietet aber auch Gesundheits- und Aktivurlaubern interessante Alternativen.

Freizeitangebote in Lazise

Lazise ist ein familienfreundlicher Ferienort. Südlich des Ortes erstreckt sich ein langer, flach abfallender Sandstrand mit kinderfreundlichen Einrichtungen und Verleih von Wassersportgeräten. Bootscharter ist vom Hafen aus möglich.

Gesundheitsurlauber besuchen den 5.000 m² großen Thermalsee im Ortsteil Cola. Das Thermalbad liegt in einem sehr schönen, mediterranen Park.

Wanderungen in das Hinterland des Gardasees führen durch Wein- und Obstgärten. Familien mit Kindern werden auch Ausflüge zu den Freizeitparks „Gardaland“ und „Canevaworld“ empfohlen.

Sehenswertes in Lazise

Die Umgebung von Lazise ist bereits seit der Bronzezeit durchgehend besiedelt. Im 14. Jahrhundert wurde das Stadtbild durch eine markante Stadtmauer geprägt, hinter der sich die autofreie, charmante Altstadt befindet. Der historische Kern von Lazise hat einen kleinen Hafen, der sich malerisch bis in die Stadt zieht und Heimathafen für Fischerboote ist. Die Hafenpromenade mit der „Dogana Veneta“, einem ehemaligen Veroneser Zollhaus“ ist ein beliebter Treffpunkt mit Restaurants und Geschäften.

Die Altstadt kann durch drei Stadttore betreten werden. Enge Gassen und Plätze mit Arkaden wechseln sich ab. Innerhalb und auch außerhalb der Stadtmauern stehen prachtvolle Villen im Renaissance- und Barockstil. Die Innenstadt wurde von den Scaligern geprägt. Ihre trutzige Festung mit sechs Türmen steht außerhalb der Stadtmauer in einem Villenpark. Zu den besonderen Gebäuden gehört sicher die Kirche San Martino, die im 18. und 19. Jahrhundert auf den Ruinen einer älteren Kirche errichtet wurde.

Ausflugsziele rund um Lazise

Ein beliebtes Ausflugsziel ist Verona. Besonders sehenswert ist die Altstadt mit prachtvollen Palazzi und Kirchen der Burg und dem römischen Amphitheater. Im Sommer finden in Verona viele bedeutende kulturelle Veranstaltungen (u.a. Opernfestspiele) statt.

Interessant ist auch ein Ausflug nach Bardolino. Das Dorf liegt im Zentrum des gleichnamigen Weinbaugebietes.Sehenswert sind die Kirchen und das Weinmuseum. In Peschiera del Garda lohnt ein Besuch der römischen Ausgrabungen und der Altstadt mit den Resten der Festung.

Ferienhaus oder Ferienwohnung in Lazise buchen »

Weitere Urlaubsorte am Gardasee »

Die Umgebung des Gardasees »

© Foto: Lazise veduta, Alessandro Vecchi - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

© ferienwohnung-gardasee.biz
© Foto oben: Matewe, Dreamstime.com